Wolke 8

w8lke_Flyer_A5_mailMusikalisches Theaterstück
von und mit Tobias R. Pingler und Simona Hoffmann

wolke 8 ist der realistisch–absurde Theaterversuch, sich dem grossen Thema, dem «Lieblingsgefühl der Menschen“ (Canetti), auf eine subtil-humoreske Art anzunähern.

Liebe wird in den Medien oft in einer lächerlichen Weise propagiert, man assoziiert sie als Romantik, als Traumhochzeit und omnipotente Allesverschönerin. Wir wollen sie von der ihr anhaftenden Superlative befreien, behaupten, dass sie primär eine Arbeit ist, die man bewusst leisten muss, und glauben, dass sie sich in den kleinen, sogenannt banalen, alltäglichen Momenten des Lebens bewahrheitet.

17.3. / 18.3. im ROYAL, Baden


Blog-Artikel von Anna Bakurova.


Kommentare sind geschlossen